IHRE GESUNDHEIT

Apotheke

UNSER TEAM

Berufsgruppen

Das pharmazeutische Personal...

...führt pharmazeutische Tätigkeiten aus (Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln) und berät Ärzte und Kunden in allen Arzneimittelfragen:

  • Apotheker
  • Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
  • Pharmazieingenieure
  • Pharmazeutische Assistenten
  • Personen in Ausbildung zum Apotheker oder zur PTA

  • Das nichtpharmazeutische Personal...

    ...unterstützt das pharmazeutische Personal bei den o.g.Tätigkeiten:

  • Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)
  • Apothekenfacharbeiter
  • Apothekenhelfer
  • Personen in Ausbildung zur PKA

  • Ihre Gesundheit ist uns wichtig

    Der Apotheker...

  • trägt die volle Verantwortung in der Apotheke
  • hat erfolgreich ein Hochschulstudium der Pharmazie abgeschlossen
  • ist für die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln zuständig
  • gewährleistet durch die Notdienstbereitschaft diese Versorgung rund um die Uhr
  • ist verantwortlich für die Einhaltung arzneimittelrechtlicher Bestimmungen
  • sammelt Informationen über Beanstandungen bei Arzneimitteln, insbesondere Qualitäts- und Verpackungsmängel, Arzneimittelrisiken und Nebenwirkungen ,Wechselwirkungen mit anderen Präparaten
  • sorgt dafür, dass die Arzneimittel regelmäßig kontrolliert werden, die Rezepturen korrekt hergestellt werden und übt die letzte fachliche Kontrolle aus, bevor das Arzneimittel dem Kunden ausgehändigt wird
  • berät über die richtige Anwendung und Aufbewahrung der verordneten Arzneimittel
  • ist kompetent als Heilkundler, Vollkaufmann und in der Führung seiner Mitarbeiter
  • arbeitet meist als Selbständiger (86% aller ca. 50.000 Apotheker in Deutschland) oder als Angestellter in der öffentlichen Apotheke
  • Die PTA (Pharmazeutisch-technische Assistentin)...

  • arbeitet unter der Aufsicht des Apothekers
  • unterstützt ihn vor allem bei der Abgabe von Arzneimitteln
  • fertigt individuell für den Patienten u.a. Salben, Arzneilösungen oder auch Teemischungen an
  • berät Kunden auch über rezeptfreie Medikamente, Verbandstoffe, diätetische Lebensmitteln oder Krankenpflegeartikel
  • prüft Substanzen und Drogen nach dem Arzneibuch auf Identität und Qualität und führt weitere Laboruntersuchungen durch
  • bringt neben Fachwissen und Verantwortungsbewusstsein auch Einfühlungsvermögen und Spaß am Umgang mit Menschen mit
  • benötigt für die Ausbildung die mittlere Reife
  • verbringt als Azubi zwei Jahre auf einer staatlich anerkannten Berufsfachschule und danach ein halbes Jahr in einer Praktikumsapotheke
  • Die PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte)...

  • ist für die Organisation in der Apotheke zuständig
  • pflegt, kontrolliert und ergänzt das Warensortiment
  • bestellt fehlende Arzneimittel per Computer
  • erledigt per Computer den Schriftverkehr und die Abrechnungen mit dem pharmazeutischen Großhandel und den Rezeptabrechnungsstellen
  • berät über und verkauft freiverkäufliche Arzneimittel, apothekenübliche Waren, Kosmetik, Babynahrung usw.
  • dekoriert das Apotheken-Schaufenster und sorgt für eine optimale Präsentation der Waren
  • benötigt für die dreijährige Ausbildung in der Apotheke und Berufsschule mindestens den Hauptschulabschluss